Oreo – RIP :(

16 Mai 2016

Oreo – RIP :(

OREO, UNSER SENIORENKATER SUCHT EINE PFLEGEFAMILIE
Oreo ist ein streunender Seniorenkater, der von einer unserer Freiwilligen gefunden wurde nachdem er von einem Auto überfahren wurde. Er befand sich in einem sehr schlechten Zustand. Nachdem er sich ein bischen erholt hat, haben wir mit der Untersuchungen begonnen, wobei festgestellt wurde, dass Oreo Diabetes hat. Bei der Bemessungen überschreitete sein Blutglukosespiegel die Messkapazität des Apparats, Oreo fühlte sich wirklich nicht wohl. Wir haben mit der Insulinbehandlung und mit dem Spezialnahrungsmittel begonnen, beide erhaltet er in bestimmten Zeitrahmen. Angesichts der Tatsache, dass er kein junger Kater mehr ist (ungefähr 10 Jahre alt), hatten wir keine große Hoffnungen. Oreo war aber nicht unserer Meinung und machte uns eine sehr angenehme Überraschung. Er reagierte so gut auf die Behandlung, dass wir jetzt hoffen, dass er mit der Zeit auf die Insulinbehandlung verzichten kann.
Wie können wir Oreo charakterisieren? Er ist einfach entzückend. Er ist liebevoll, ruhig, lustig und extrem sympatisch. Er befindet sich zur Zeit bei einer unseren Freiwilligen, sie muss aber im Frühsommer das Land verlassen. Deshalb müssen wir um Ihre Hilfe bitten. Oreo muss einmal am Tag, morgens zwischen 9:00 und 9:30 Uhr seine Insulinspritze bekommen. Die Spritze kann sehr einfach eingegeben werden, Oreo ist wirklich sehr ruhig, er macht überhaupt keine Probleme bei der Behandlung. Wir denken dass, obwohl er nicht mehr ein kleines Kätzchen ist, verdient Oreo auch ein glückliches und ruhiges Leben in den nächsten Jahren zu führen. Nur er weiss, was er alles auf die Straßen durchgemacht hatte. Dafür wird Oreo Sie mit viel Dankbarkeit und Zuneigung.
Bitte helfen sie uns Oreo zu helfen!
Sollten Sie Oreo adoptieren oder pflegen wollen, rufen Sie uns bitte unter 0741.160.821 an. Vielen Dank!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • fünf + fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.