Olli – VERMITTELT

25 April 2015

Olli – VERMITTELT

26.04.2015: Der liebe Osterhase hat der kleinen Olli eine Familie gebracht. Wir bedanken uns herzlich an der Pflegestelle, denn sie haben Olli in der Familie behalten.

Das ist ihre Geschichte: Olli ist eine kleine, etwa 3 Jahre alte kleine Hündin. Ihre Geschichte kennen wir nicht ganz genau, wir wissen nur dass sie sehr freundlich ist und wahrscheinlich deswegen sehr leicht von den Hundefänger eingefangen wurde. Sie war auf der Tötungliste, obwohl sie freundlich, kleine, die Apartment – Traumhündin ist. Da wo sie war hat sie wahrscheinlich ein paar Tage gar keinen Futter bekommen, sie war sehr, sehr dünn und hat die ersten 2 Wochen alles Mögliche gefressen. Langsam hat sie zugenommen, wurde kräftiger und ihre grosse Hernie am Bauch konnte operiert werden. Es geht ihr gut, die OP ist gut gelaufen und in ein paar Tage besucht sie den Tierarzt nochmal, denn ihn hat sie ja auch lieb!
Obwohl sie ein Strassenhund war, weiss Olli dass sie ihre Angelegenheiten nicht im Apartment erledigen soll (passiert nur in Extremfällen aber IMMER aufs Pampers), Leine laufen macht sie besser als unsere eigenen Hunde, sie stört niemanden im Haus, sie will nur gestreichelt werden und in der Nähe der Menschen sein. Neulich hat sie Ballspielen entdeckt, was echt toll ist; weil sie eine experimentierte junge Dame ist, lehrt sie gerade auch ihre 4-Beinige Freundin aus dem Apartment die guten Manieren. Kinder, Männer, Frauen, alle sind toll, sie liebt Menschen aller Grössen und Arten, sie will einfach nur gestreichelt werden und in unserer Nähe sein. Was sie aber toll zum Jagen findet, sind die kleinen Tiere: Mäuse, Katzen, Frettchen.
Sie wartet nun auf ihrem Bett dass ihre perfekte Familie für sie anruft. Bis dahin verspricht sie ganz brav zu sein, so wie nur sie es tun kann!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • 4 × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.