Tara – VERMITTELT

10 März 2014

Tara – VERMITTELT

Am letzten Tag des Jahres, als andere Hunde die freien Tage mit ihren sonst so beschäftigten Menschen genießen und andere Welpen fröhlich um ihre Mutter hüpfen und verwöhnt werden, wurde Tara, die erst ein paar Monate alt ist, auf dem klaten Asphalt geworfen. Hier begann ihre Qual. Sie kann nichts darüber sagen, aber die tiefe Wunde an einer Pfote, der Nylonstrang um den Hals und ihr veränstigter Blick erzählen Bände.

Als sie von der Straße geholt und zum Tieratzt gebracht wurde, konte sie nicht mehr stehen. Sie war nur ein schmutziger, zitternder Wollknäul. Aber machmal geschehen doch Wunder. Tara erholt sich und befindet sich nun in einer Tierpension unter tierärztlicher Beobachtung. Ihre körperlichen Leiden sind am verheilen. Auch wenn sie noch ein wenig hinkt, die WUnde ist verheilt; der Schlamm wurde beim Baden aus ihrem Fell entfernt und sie kann das gemütliche Körbchen genießen. Um sich hat sie freundliche Menschen, doch die seelischen Wuden brauchen länger, um zu heilen.

Tara ist schon auf dem besten Weg, sie braucht aber einen liebevollen Begleiter. Mit viel Geduld und Liebe wird die Traurigkeit in ihren Augen irgendwann bloß eine schwache Erinnerung sein. 
Wenn sie dieser lieben Hündin helfen wollen, rufen Sie bitte an: 0040.721.157.104

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • vier + fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.