CORI

7 Oktober 2014

CORI

7.10.2014: Cori lebt nun in Deutschland. Vielen Dank an Freie Tierhilfe und Streunerhilfe International.

9.08.2014: Die kleine Cori wurde an einem regnerischen Tag am Eingang eines Wohnblocks gefunden. Sie kauerte dort zitternd und ihre Augen bettelten jeden Passanten um ein wenig Aufmerksamkeit. Schließlich kam auch der Mensch vorbei, der auf das Leiden der kleinen Hündin reagiert hat. Er hat sie mitgenommen und ihr über Nacht einen sicheren Platz geboten. Am nächsten Tag wurde sie dem Tierarzt vorgestellt und dessen Diagnose hat das traurige Schicksal der kleinen Hündin ganz deutlich gemacht: Cori hatte einen Beckenbruch und eine infizierte Wunde, obwohl sie erst ein paar Monate alt war. Doch unsere Kleine ist eine Kämpferin und hat sich nach dem Arztbesuch schnell erholt; sie spielt, springt und badet gerne an heißen Tagen. Und trotz der traumatischen Erlebnisse hat sie das Vertrauen zu Menschen nicht verloren. Sie freut sich unglaublich über jeden Besuch und wartet sehnsüchtig auf den Tag, an dem sie ihren Menschen findet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • fünfzehn − 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.