Pintea – VERMITTELT

10 Dezember 2013

Pintea – VERMITTELT

10.12.13: Pintea hat ein Zuhause gefunden. Die netten Leute die ihn gefunden haben, haben ihn behalten. Ein happy end für Pintea. Lesen Sie unten seine Geschichte.

Die Geschichte dieses Schnauzers ist uns nicht fremd, dennoch sehr traurig!
Er hatte mal eine richtige Familie. Diese hatte sich um ihn gekümmert nur so lange sie der Ansicht war, dass er dazugehört. Als sie ihren Wohnsitz wechselte, änderte sich der Lauf der Dinge: Er wurde einfach verlassen und vergessen, so wie ein unbrauchbares Dekostück. Um sonst klebte er die ganze Zeit an dem Zaun des Hauses und wartete darauf, dass seine Familie zurückkommt und ihn holt. Er heißt Pintea, ist 2-3 Jahre alt, sehr brav, freundlich, kann an der Leine gehen und trotzt seiner beeindruckenden Größe ist er sehr lieb zu den anderen Hunden. „Salz und Pfeffer“ ist die Farbe seines Fells und genauso ist auch sein Charakter. Und weil Pintea seine Eigenschaften sehr ernst nimmt, sind wir uns sicher, dass er das Leben des Menschen, der ihn adoptiert, mit den notwendigen Zutaten bereichern wird. Te.: 0040.721.157.104

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • neunzehn − neun =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.