Sechs Brüder – 3 VERMITTELT

23 Dezember 2013

Sechs Brüder – 3 VERMITTELT

23.12.13: Bina, Babe und Smiley haben tolle Familien gefunden. Sie werden ein schönes Leben haben. Tia, Innna und Panda warten noch darauf.
Vielen Dank an die Vilshofener Hunderettung und Tiertafel für die Hilfe in Binas und Babes Vermittlung.
18.10.13: Bevor wir unserer Mutter weggenommen wurden, hat sie uns immer wieder erzählt, dass jeder für uns einen Schutzengel hat.
In einer Nacht wurden wir in ein Auto gesteckt und am Straßenrand hinter ein paar Büschen ausgesetzt. Wir haben und die ganze Nacht in den Himmel geschaut, um den Stern zu finden, der uns sieht und der für uns leuchtet. Es war kaum daran zu denken, die Augen zu schließen, denn die Dunkelheit und die unglaubliche Stille machten uns Angst. Wir haben uns so oft in dieser Nacht gefragt, ob wir denn im Morgengrauen unseren Sinn an diesem Straßenrand verstehen werden. Es wurde hell, aber leider auch unglaublich laut durch die vielen Fahrzeuge, Menschen, Hupen und Sirenen. Als wir entdeckt wurden, hatten wir uns neben einem Fell aneinander gedrängt, dass uns wohl an unsere Mutter erinnert hat. Wir wurden aus dem Regen gerettet, der uns schon völlig durchnässt hatte, und wussten nun mit Sicherheit, dass es unsere Engel wirklich gibt! Unser Leben ist nun in Sicherheit und wir hoffen, dass wir bald auch ein passendes Zuhause für jeden von uns finden. Wir sind sehr hübsch, etwa sechs Wochen alt, sehr brav und wir werden von mittlerer Größe. Wir haben von Mutter gelernt, dass wir unser Frauchen/Herrchen dankbar lieben, für das Fresschen, das Wasser und die Liebe, die es/er uns gibt. Und das möchten wir auch tun.
P.S. Bei unserer Rettung haben die Zweibeiner gesagt, dass das Fell, das uns an unsere Mutter erinnerte, ein anderer Vierbeiner war, der sein Leben verloren hatte.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • 5 × 3 =