Das Tierheim Animal Life

Die Probleme

Rumänien geht durch raue Zeiten, wenn es um die obdachlosen Hunde und Katzen geht, allgemein auch Straßentiere genannt.
Das Fehlen einer nationalen Strategie , welche die Situation der Tiere verbessern würde, zieht sich durch das gesamte Land, durch alle Straßen…
Straßenkatzen und Hunde werden missbraucht oder finden ein elendes Ende in den Tierheimen, welche nicht mal ein Minimum für das Überleben schaffen.
In Sibiu gibt es ein städtisches Tierheim, welches eigentlich als Kastrationszentrum geplant war und heute als Tötungsstation dient, wo nach 14 Tagen die Hunde eingeschläfert werden.

Das Animallife Kastrations- und Adoptionszentrum

Animallife kann auf eine lange Geschichte zurück blicken. Im Jahre 2006 begann Animallife in Sibiu Wildtieren und Straßentieren zu helfen, mit medizinischer Versorgung und oder Adoptionen von heimatlosen Haustieren.
Der Focus liegt bei den heimatlosen Hunden und in den letzten 9 Jahren konnten 1100 Hunde und Katzen durch Animallife kastriert werden.
Für 900 Tiere konnte ein Zuhause in und außerhalb Rumäniens gefunden werden.
Eine weitere wichtige Unterstützung in der Gemeinde bietet Animallife finanziell benachteiligten Mitbürgern, in dem sie anbieten, die Haustiere kostenlos kastrieren zu lassen oder für medizinische Versorgung aufzukommen, so dass ihre Tiere auch bei ihnen bleiben können.
Desgleichen werden auch Tiere übernommen, die nicht bei ihren Besitzern bleiben können.
Die wichtigen Aufklärungskampagnen sind nicht zu vergessen, die in Schulen mit denen Animallife zusammen arbeitet, durchgeführt werden.
Die Kinder sind die Zukunft und nur über sie, kann ein langsames umdenken in der Bevölkerung erreicht werden.
All diese Aktivitäten benötigen einen Platz und dieser Platz wird das Animallife Kastrations-und Adoptionszentrum.
Ein Ort, wo Tiere in Not aufgenommen und liebevoll betreut werden , von den Helfern von Animallife und den Tierärzten.

Bitte helfen sie uns, indem sie uns unterstützen!

Finanzielle Unterstützung gerne an

Das Entwicklungsteam des Animal Life Center

7 Octombrie 2014 Großartige Neuigkeiten!
Wir haben die Baugenehmigung für unser Tierheim!
Wir hoffen, dass wir Sie bald über unser Projekt unterrichten können.
Vielen, vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung!

20 Iulie 2015 Es ist offiziell! Der Grundstein für unser Tierheim ist gelegt. Langsam kommen wir unserem Traumtierheim Schritt für Schritt näher!

11 Septembrie 2015 Neuigkeiten von unserer Animal Life Projektseite: Hier wird hart gearbeitet, die Bodenplatte ist gegossen. Wir sind sehr aufgeregt, wie die Bauarbeiten voranschreiten werden. Leider sind die Kosten extrem hoch.

23 Septembrie 2015 Heute haben wir unseren Architekten Herrn Ciprian Pasca getroffen. Es wurde besprochen, wie die Fassade aussehen soll und die Türen und Fenster positioniert werden sollen.
Wie sie sehen können, wächst unser Tierheim und die Maurerarbeiten können beginnen. Diese werden ca. 2 Wochen dauern, so drücken sie die Daumen für gutes Wetter!

20 Noiembrie 2015 Unser wichtigstes Projekt, das Animallife Tierheim schreitet voran. Das Dach ist gedeckt und langsam sie es wirklich aus wie ein Kastrations-Adoptions-Zentrum, finden sie nicht?

23 Februarie 2016 Liebe Animal Life Sibiu Freunde und Unterstützer,
So wie der Frühling sich auf den Weg macht, so geht es weiter an unserer Baustelle.
Die Fenster sind eingebaut, dennoch sind noch sehr viele arbeiten zu erledigen, z. B. die Heizung, Elektrik, Verputzen, Zwinger, Zäune, Aussentüren um nur einiges zu nennen.
Wir planen darüber hinaus eine Hecke und Bäume zusammen mit unseren Freiwilligen, aber darüber werden wir früh genug informieren.
So sieht unser Tierheim heute aus; wir würden gerne sagen “ Es war viel, und es ist nicht mehr viel zu tun”, aber es ist leider “Es ist viel geschafft, und es ist immer noch sehr viel zu tun und wir brauchen immer noch ihre Unterstützung”

6 Iunie 2016 Liebe Freunde, es geht weiter mit den Bauarbeiten vom Animal Life Center.
Wir sind sehr motiviert durch die großartige Unterstützung des Semimarathon 2016, aber nicht nur dadurch.
Heute wurden die Abflüsse gefertigt und als nächstes stehen die Endarbeiten für die Aussentüren auf dem Kalender

8 Iulie 2016 Heute wird an den Fundamenten für die Aussenzwinger gearbeitet. Der Bauunternehmer fragte mich mindestens zehnmal ob etwas passiert ist, ob etwas nicht stimmt oder ich etwas nicht mag oder traurig sei. Ich antwortete ihm, dass alles in Ordnung ist, das die Bauarbeiten gut auschauen, aber ich mich nicht wirklich auf das konzentrieren, was ich vor mir sah. Statt des Chaos bei normalen Bauarbeiten, sah ich vor meinem geistigen Auge nur das Center, wo wir so lange schon von träumen, über so viele Jahre jetzt
Ein freundlicher Ort, mit glücklichen Tieren, welche es geschafft haben einem miserablem Leben zu entkommen, nette Kinder spielen mit den Tieren. Es sind die selben Kinder, die uns täglich anrufen und fragen, wann sie bei Animal Life mithelfen können.

Wir alle träumen diesen Traum, die gesamte Animal Life Crew und die täglichen Schlachten um Ressourcen zu finden den Traum zu verwirklichen, dauern an.
Bitte helfen sie uns, diesen Traum zu verwirklichen. So weit sind wir schon gegangen, helfen sie uns die Türen für alle Straßentiere zu öffnen so bald als möglich.

14 Iulie 2016 Dies sind die letzten Bilder von unseren Bauarbeiten. Wie sie sehen können, sind die Fundamente für alle Aussenzwinger gegossen und unser Heim für die früheren Straßentiere nimmt Gestalt an.
Hiermit möchten wir uns herzlich bei der Maluck Familie bedanken, die uns über all die Jahre unterstützt hat und uns unseren Traum näher brachte. Mit ihrer Hilfe und vielen anderen Freunden, die uns zur Seite stehen natürlich, wäre es nicht möglich diesen Traum zu verwirklichen und wir müssten das Projekt beenden.

23 August 2016 Die heutigen Bilder sind nicht so spektakulär, wir arbeiten an der Elektrik und die Aufteilung der technischen Räume.
Dies werden wahrscheinlich die letzten Bauarbeiten in diesem Jahr sein, unglücklicherweise sind unsere finanziellen Mittel erschöpft.
Durch den Umstand, dass wir über mehr als 220 qm sprechen, sind die Baukosten sehr hoch und unsere tägliche Tierschutzarbeit geht weiter wie gewöhnlich. Wir können sie nicht stoppen.

12 Decembrie 2016 Wir nutzen unsere letzten Ressourcen um das Tierheim Winterfest zu machen. Letzte Woche kam die Eingangstüre und die letzten Fenster wurden eingebaut.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass wir weiterhin ihre Unterstützung benötigen, die Unterstützung der ganzen Gemeinschaft, um den ausgesetzten Tieren eine Heimat zu schaffen.

24 May 2017 Zu Mörtel. Grundierung, Wandfarben und Klappen :)
Uns hat das Fieber der Internationalen Marathons aus Hermannstadt gepackt und wir hätten fast vergessen, euch die letzten Bilder unseres Tierheims zu zeigen!
Unsere Arbeiten sind ein gutes Stück weiter, denn uns wurde der notwendige Mörtel von der Firma UNIMAT gespendet, die uns schon so lange unterstützt und bei der wir uns noch einmal bedanken wollen! Vielen Dank für die wiederholte Unterstützung, die uns jedes Mal ein Stückchen näher zum Ziel bringt!
Gleich in der Woche danach haben unsere Freiwillige Laura zusammen mit ihrem Vater, und unsere Freiwillige Ioana zusammen mit ihrem Ehemann damit begonnen, Mörtel und Farbe an die Wände zu bringen. Wir danken euch von Herzen für euren Einsatz!
Und wir haben nach dem entsprechenden Testen auch das Material bestellt, um die Türen für die Hunde zu bauen. Diese sind hoffentlich nächste Woche schon fertig!

16 Iunie 2017 Clapetele tarcurilor de la adapostul nostru :)